HOMEStrukturEventsMissionsAliveFSJ/WeltwärtsLJW vor OrtLinksImpressumSitemap

Events / Termine

Freizeiten

Juleica

Unterkünfte

Jugendreferent

Material-Pool

Termine - Juleica

Regelmässige Veranstaltungen

Als anerkannter Träger der Freien Jugendhilfe veranstalten wir regelmäßig Mitarbeiterschulungen und Bildungsmaßnahmen auf Landesebene für eine junge Generation. Sämtliche Termine des laufenden Jahres findest du im Terminkalender .


Juleica Jugendleiter-Card

Christiliche Kinder- & Jugendarbeit Seelsorge & Lebenshilfe Kommunikation & Teamwork
Rechtskunde Leiter- & Mitarbeiterschaft Pädagogik & Strukturen

Gesetzliche Vorgaben: BFP-Gemeinden sind nach § 73 SGB VIII Anerkannte Träger der Freien Jugendhilfe. Jugend- und Kindermitarbeiter müssen deshalb bei der Wahrnehmung ihrer Aufsichts- pflicht folgende Voraussetzungen erfüllen:

„Sie müssen aussreichende rechtliche Kenntnisse und pädagogische Fähigkeiten nachweisen können. Sind diese nicht durch Berufsausbildung oder Studium erworben, müssen sie an der Grundausbildung Juleica teilgenommen haben.“

„Die Juleica bestätigt, dass die Inhaber/in ehrenamtlich im Sinne § 73 SGB VIII Kinder- und Jugendhilfegesetz tätig ist. Er/sie ist nach Qualitätsstandards, welche die Obersten Landesjugend- und Familienbehörden festgelegt haben, ausgebildet.“ (Oberste Landesjugend- und Familienbehörden 1994/2013/2014)

Das Bundesjugendwerk des BFP unterstützt ebenfalls diese Anforderung der Obersten Jugendbehörden.

Das Landesjugendwerk des BFP Niedersachsen bietet die Juleica-Ausbildung mit ihren auf Christliche Kinder- und Jugendarbeit ausgerichteten Inhalte in folgenden Varianten an:

Entweder:
Juleica-Gesamtkurs (5-11 Tage bzw. 2 Wochenenden) = 50 Stunden + 8 Zeitstunden Este hilfe Kurs.
Oder:
Juleica-Teilkurs Basis = 25 Stunden + 8 Zeitstunden Este hilfe Kurs. Hier kommen dann noch 25 Zeitstunden für Grundkurse in den verschiedenen Arbeitszweigen (Royal Rangers, NTS und Ausbildertätigkeit).

 

Vergünstigungen nach absolviertem Juleica-Kurs:

  1. Die Juleica weist dich als kompetenten Mitarbeiter im Kinder- und Jugendbereich aus und dient kommunalen Behörden oft als Befähigungsnachweis.
  2. Jede Stadt oder Kommune bietet auf juleica.de unterschiedliche Vergünstigungen an.
  3. Das Gesetz für Arbeitsbefreiung garantiert dem Juleica-Teilnehmer 12 Werktage Arbeitsbefreiung/Jahr ab Teilnahme.
  4. Übernimmt der Arbeitgeber bei Arbeitsbefreiung die Lohnfortzahlung nicht, zahlt das Ljw Nds bis zu € 100,- netto/Tag diese Lohnfortzahlung

Entsprechende Anträge für Arbeitsbefreiung und Lohnfortzahlung können bei uns gestellt werden: ktadler@t-online.de

Nach absolviertem Juleica-Kurs und Bescheinigung einer 8-stündigen Erste Hilfe Ausbildung kann die Juleica über juleica.de beantragt werden. Für Teilnehmer des Ljw Nds übernehmen wir auch gern diese Antragstellung.

Nach Rücksprache mit den Juleica-Teilnehmern im Vorfeld bieten wir auch eine 8-stündige Erste-Hilfe-Ausbildung eines lizensierten Ausbilders an, die wir in die Juleica-Schulung integrieren.

Da unsere Schulung den Qualitätsstandards der Obersten Landesjugend- und Familienbehörden entspricht, wird Kurs-Teilnehmern, die nicht über uns als Freier Träger der Jugendhilfe geführt werden, eine Teilnahme-Bescheinigung ausgehändigt.

Diese Bescheinigung ist bei allen Jugendbehörden in allen Bundesländern der BRD gültig.

Die Juleica ist 3 Jahre gültig.

Für eine Verlängerung muss nachgewiesen werden, dass der Antragsteller in den letzten 3 Jahren vor Verlängerung an mindestens insgesamt 8 Zeitstunden im Bereich Kinder- und Jugendarbeit geschult wurde.

Wird die Card nach 3 Jahren nicht verlängert, verliert die Juleica ihre Gültigkeit.

Bei Neubeantragung muss jetzt eine komplette Neuschulung nachgewiesen werden. Die aktuellen Juleica-Angebote findest du auch in unserem